Planungsdatenbereitstellung

 

 

Für die Bearbeitung von Planungsaufgaben kann die Eingabe der Planungsdaten einen arbeitsaufwendigen Schritt darstellen. Insbesondere in Vergabeverfahren muss dieser aber häufig in möglichst kurzer Zeit mit geringer Fehlerwahrscheinlichkeit durchgeführt werden. Daher ist eine weitestgehend automatisierte Arbeitsweise unter Vermeidung umfangreicher Tipparbeit zielführend.

MIND THE GAP bietet Verkehrsunternehmen solch eine Unterstützung bei der Erstellung von Planungsdaten an. Dazu zählen folgende Leistungen:

  • Aufnahme von Haltestellen mit Geo-Koordinaten
  • Aufnahme von Fahrplänen aus verschiedenen Datenformaten
  • Übertragung der Eingangsdaten in importfähige Formate
  • Import von Daten mit eigens entwickelten Schnittstellen
  • Bei Bedarf Ergänzung und Aufbereitung der Daten im Planungssystem
  • Bereitstellung der Planungsdaten in einem für den Kunden geeigneten Format

Die Planungsdaten können für alle gängigen Planungssysteme (z.B. ivu.plan, VISUM) erzeugt werden.